Maut oder nicht Maut?

Einwände vom wissenschaftlichen Dienst des Bundestages / Bundesverkehrsminister beharrt

Die Pkw-Maut von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) war von Anfang an umstritten – und ist es bis heute. Sie ist (unbeliebter) Teil des Koalitionsvertrages von CDU/CSU und SPD und wurde trotzdem vom Bundestag beschlossen. Neben den Vorbehalten aus den eigenen Reihen kommt Kritik von der Linkspartei, den Grünen, von den Autoklubs sowie von den Nachbarländern, allen voran aus Österreich und den Niederlanden. Auch die EU-Kommission ist wegen der Benachteiligung von ausländischen Autofahrern nicht einverstanden. weiterlesen

Von RobGal am 16. März 2017, 10:33 Uhr veröffentlicht
Thema: Politik


Unfallstatistik: Mehr Unfälle, aber weniger Tote

Die Zahl der Verkehrstoten auf bundesdeutschen Straßen sank im letzten Jahr im Vergleich zu 2015 um 245 Personen oder 7,1 Prozent auf 3.214 Unfalltote. Dies ist nach Angaben des Statistischen Bundesamtes der niedrigste Stand seit 60 Jahren. weiterlesen

Von RobGal am 15. März 2017, 10:42 Uhr veröffentlicht
Zuletzt bearbeitet am 15. März 2017, 11:11 Uhr
Themen: Statistik | Unfall


Produktion des Bugatti Chiron: Mit 1.500 PS und 30 Garnfarben

Der Chiron ist Bugatti zufolge der ''leistungsstärkste, schnellste, luxuriöseste und exklusivste Serien-Supersportwagen der Welt''. Mit seinen 1.500 PS wird er bis zu 420 km/h schnell – abgeregelt! Im französischen Bugatti-Stammwerk in Molsheim wird der Wagen von zwanzig Mitarbeitern in reiner Handarbeit aus 1.800 Einzelteilen gefertigt. Roboter und Fließband gibt es hier nicht. Jeder Chiron ist ein Unikat, der nach den individuellen Wünschen des Käufers gebaut wird. weiterlesen

Von RobGal am 14. März 2017, 09:38 Uhr veröffentlicht
Zuletzt bearbeitet am 15. März 2017, 11:06 Uhr
Themen: Hersteller | Technik


Endlich: Saisonkennzeichen für Oldtimer

Oldtimer und die jüngeren Classic-Cars haben Konjunktur. Im vergangenen Jahr waren hierzulande 350.000 Fahrzeuge mit einem H-Kennzeichen angemeldet – so viele wie noch nie. Besitzer von über 30 Jahre alten Fahrzeugen, die gut erhalten sind und weitgehend dem Originalzustand entsprechen, wie es die Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV) verlangt, werden seit 1997 vom Staat für die Pflege des ''kraftfahrzeugtechnischen Kulturguts'' durch einen günstigen Steuertarif belohnt und erhalten das H-Kennzeichen. weiterlesen

Von RobGal am 13. März 2017, 09:40 Uhr veröffentlicht
Zuletzt bearbeitet am 15. März 2017, 11:01 Uhr
Thema: Oldtimer


Zukunft der Sicherheit

Im Jahr 2037 werden die Autos Schätzungen zufolge überwiegend autonom unterwegs sein. Es wird dann aber immer noch mehr als zwei Millionen Autos geben, die zwanzig Jahre und älter sind und von Menschenhand gesteuert werden. weiterlesen

Von RobGal am 10. März 2017, 09:42 Uhr veröffentlicht
Zuletzt bearbeitet am 10. März 2017, 12:26 Uhr
Themen: Hersteller | Technik


VW Golf: Digitalisierung in der Kompaktklasse

Mit der Überarbeitung seines Verkaufsschlagers nimmt der durch den Abgasskandal gebeutelte Autobauer junge Käufer in den Blick / Große Auswahl an Assistenzsystemen und neues Motorenprogramm / Mehr Reichweite der Elektroversion angekündigt

Ob der Verzicht auf Schalter und Knöpfe in dieser Form notwendig war und ob die Einführung von Berührungs- und Gestensteuerung nicht doch zu sehr vom Verkehrsgeschehen ablenkt, darüber kann sicherlich trefflich diskutiert werden. Selbst Jörg Theobald von der Aggregatentwicklung bei Volkswagen wies im Rahmen der Fahrpräsentation des überarbeiteten VW Golf darauf hin, dass ein sekundenkurzes Wegschauen in der Ortschaft bereits ''14 Meter Blindflug'' bedeuten könne. weiterlesen

Von RobGal am 10. März 2017, 09:00 Uhr veröffentlicht
Zuletzt bearbeitet am 10. März 2017, 12:21 Uhr
Themen: Hersteller | Technik


Automobilsalon: Die Exklusive Autoschau am Genfer See

Jubiläen, Ausstellungs-Debüts, Weltpremieren und praktische Tipps

Die erste große Automobilausstellung im Jahr findet stets in den ersten Januarwochen in Detroit (USA) statt. Danach wird im März das europäische Autojahr durch den exklusiven ''Salon international de l’auto de Genève'' eröffnet, den Internationalen Automobilsalon in Genf. Die größte Publikumsmesse der Schweiz ist im Genfer Messekomplex ''Palais des Expositions et des Congrès'', kurz Palexpo, gleich neben dem Flughafen untergebracht. Die stets mit Spannung erwartete und immer etwas besondere Schau der automobilen Neuheiten wird zum 87. Mal ausgerichtet, vom 9. bis 19. März. weiterlesen

Von RobGal am 08. März 2017, 11:18 Uhr veröffentlicht
Zuletzt bearbeitet am 10. März 2017, 11:53 Uhr
Themen: Hersteller | Technik


Opel: Übernahme mit Hindernissen

PSA gibt Garantien für Opel und rechnet mit Synergien / Nun beharrt GM auf Patenten und will Opel-Export unterbinden

PSA steht mittlerweile gut da, das war bis vor kurzem noch ganz anders. 2016 konnte der französische Autokonzern einen Nettogewinn von 1,7 Milliarden Euro verbuchen und damit nahezu eine Verdoppelung des Reinertrages von 2015 erreichen. Im Jahr 2012 musste PSA noch einen Nettoverlust von fünf Milliarden Euro verkraften. weiterlesen

Von RobGal am 07. März 2017, 15:20 Uhr veröffentlicht
Zuletzt bearbeitet am 10. März 2017, 12:05 Uhr
Thema: Hersteller


GM: Opel und Vauxhall erreichen nicht die Gewinnzone

Für das negative Ergebnis wird der Brexit-Beschluss verantwortlich gemacht / Gewinn für 2018 angestrebt

Eigentlich war man bei General Motors (GM) und den Töchtern Opel und Vauxhall optimistisch. Im Europageschäft des US-amerikanischen Autokonzerns sollten bereits im Verlauf des letzten Jahres wieder schwarze Zahlen geschrieben werden. Diese Aussicht konnte die Zentrale in Detroit im ersten Quartal 2016 noch bestätigen, wurde aber durch den Beschluss zum Austritt Großbritanniens aus der EU im Juni 2016 und die darauf folgende Schwäche des britischen Pfunds jäh getrübt. weiterlesen

Von RobGal am 06. März 2017, 10:07 Uhr veröffentlicht
Zuletzt bearbeitet am 06. März 2017, 10:50 Uhr
Themen: Autokauf | Hersteller


Kb-Test Suzuki SX4 S-Cross 1,4 Boosterjet Allgrip Comfort+: Ein bodenständiges SUV

Suzuki baut SUVs, mit denen sich tatsächlich noch abseits asphaltierter Straßen fahren lässt / Ein gut ausgestattetes Kompakt-SUV mit Allradantrieb für unter 29.000 Euro

Der Suzuki SX4 S-Cross fletscht nach seiner jüngsten Überarbeitung die Zähne: Der steil stehende Kühlergrill mit der dicken Chromumrandung und den zehn senkrechten Lamellen unterstreicht den markanten Auftritt des neuen Suzuki SX4 S-Cross 1,4 Boosterjet Allgrip Comfort+, den wir im Kb-Test hatten. Ein veränderter Frontstoßfänger mit robust wirkenden Elementen soll den Offroad-Charakter des Fahrzeugs verstärken und zeugt vom Selbstbewusstsein der japanischen Marke, deren kompaktes Mehrzweckfahrzeug im ungarischen Esztergom gebaut wird. Neu gestaltet wurden auch die Scheinwerfer, leicht verändert die Optik der Heckleuchten, bei denen gerade Formen dominieren. weiterlesen

Von RobGal am 03. März 2017, 09:18 Uhr veröffentlicht
Zuletzt bearbeitet am 03. März 2017, 09:33 Uhr
Themen: Hersteller | Technik


1|2|3|4|5| Nächste Seite